Willkommen bei der Stiftung zur Erhaltung von
preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen der Stadt Zürich.

Trotz wenig Geld in Zürich eine Wohnung mieten? Dafür setzen wir uns ein.

Mieterporträt #2

Kuriger jr. hat an der Hädrichstrasse 12 den Durchblick.

Mieterporträt #2

Kuriger Präzisionswerkstätte

2013 hat die Stiftung PWG das Gewerbehaus an der Hädrichstrasse 12 erworben. «Keinen Hundertstelmillimeter müssen wir unsere Keilbahnziehmaschine verrücken», freuen sich Senior und Junior Kuriger. Doch um Haaresbreite wäre es anders gekommen.

Eigenwerbung

Ihr Wohnhaus soll verkauft werden? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

nachlass4

Vermachen Sie uns Ihre Liegenschaft und spenden Sie den Erlös einem guten Zweck.

mietergeschichten

Unsere Mieterinnen und Mieter wissen so einiges zu berichten...

8 Objekte zu vermieten

1 Wohnung / 2 Gewerbeobjekte / 5 Parkplätze

1195

Hier wohnen Sie gut

Wohnung, 3. OG
3.0 Zimmer, 55,0 m²
1'450 Fr.

Kreis 7 / Hottingen
Asylstrasse 90
8032 Zürich

Mietzins
Nettomiete1'300 Fr.
Nebenkosten150 Fr.
Bruttomiete1'450 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab16.1.2020
Mindestbelegung2 Personen
Weitere Infos
Parkettboden
Küche und Bad guter, einfacher Standard
sep. WC
Wände teilweise abgeschrägt

Mieterkaution: Fr. 4'350.00

Besichtigung
Fr., 13. Dez 2019 von 12.30 - 13.00 Uhr
Auskunft
Caroline Zinsli
043 322 14 04
1191

Kosmetikstudio / Praxis / Ladenlokal

Gewerbe, EG
91,2 m²
2'550 Fr.

Kreis 10 / Wipkingen
Hönggerstrasse 118
8037 Zürich

Mietzins
Nettomiete2'280 Fr.
Nebenkosten270 Fr.
Bruttomiete2'550 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.4.2020
Weitere Infos
Per 1. April 2020 vermieten wir eine Geschäftsräumlichkeit (91,2 m²) an der Hönggerstrasse 118.
Der heutige Mieterausbau eignet sich für ein Kosmetikstudio, eine Praxis, einen Beauty Salon oder Ähnliches.
Auf Wunsch kann der Ausbau teils oder ganz übernommen werden. Die Tramhaltestelle «Waidfussweg»
liegt direkt vor dem Haus. Es kann ein Parkplatz dazu gemietet werden.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Besichtigungstermin.
Besichtigung
Bitte kontaktieren Sie uns für einen Besichtigungstermin
Auskunft
Caroline Zinsli
043 322 14 04
1213

Kleines Einzelbüro oder Atelier in Zürich-Seebach zu mieten!

Büro, EG
24,0 m²
600 Fr.

Kreis 11 / Seebach
Neunbrunnenstrasse 11
8050 Zürich

Mietzins
Nettomiete550 Fr.
Nebenkosten50 Fr.
Bruttomiete600 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.2.2020
Weitere Infos
Verwendungszweck: Büro oder Atelier.

WC/Lavabo vorhanden.
Es hat keine Küche.

Bodenbeläge können in Absprache mit der Verwaltung ausgesucht werden.

Das Büro wird komplett neu gestrichen.

Lagerraum im UG kann dazu gemietet werden.

Zu Fuss sind es 10 Minuten zum Bahnhof Oerlikon
Zu Fuss sind es 2 Minuten zur Tramhaltestelle.
Downloads1213 / 12001
Anmeldeformular
Links
Liegenschaft
Google Maps
Auskunft
Myriam Büchel
043 322 14 20
  • 12001_1
  • 12001_2
Parkplatz

Tiefgaragenparkplatz in Zürich Unterstrass

Tiefgarage, EG

150 Fr.

Kreis 6 / Unterstrass
Waldmeisterweg 3, 5 (Tiefgarage)
8057 Zürich

Mietzins
Nettomiete150 Fr.
Nebenkosten
Bruttomiete150 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.4.2019
Weitere Infos
Miete exkl. MWST
Auskunft
Michèle Pedrolini
043 322 14 27
Parkplatz

Parkplatz für Kleinwagen

offener Parkplatz, EG

85 Fr.

Kreis 3 / Wiedikon
Bühlstrasse 39
8055 Zürich

Mietzins
Nettomiete85 Fr.
Nebenkosten
Bruttomiete85 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.9.2019
Weitere Infos
Fahrzeug muss folgende Masse einhalten:
max. Breite: 1.8m
max. Länge: 4.3m
max. Höhe: 1.5m

Miete: Fr. 85.00 (exkl. MWST)
Downloads1049 / 35004
Anmeldeformular
Links
Liegenschaft
Google Maps
Auskunft
Myriam Büchel
043 322 14 20
Parkplatz

Tiefgaragenparkplatz beim Helvetiaplatz

Tiefgarage, 2. UG

300 Fr.

Kreis 4 / Aussersihl
Molkenstrasse 5-9 (Tiefgarage Helvetiaplatz)
8004 Zürich

Mietzins
Nettomiete300 Fr.
Nebenkosten
Bruttomiete300 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.10.2019
Weitere Infos
Tiefgaragenplatz für 300.- Fr. exkl. Mwst zu mieten.
Downloads1051 / 36002
Anmeldeformular
Links
Liegenschaft
Google Maps
Auskunft
Myriam Büchel
043 322 14 20
Parkplatz

Parkplatz an der Kreuzwiesen

offener Parkplatz, EG

60 Fr.

Kreis 12 / Schwamendingen
Kreuzwiesen 18
8051 Zürich

Mietzins
Nettomiete60 Fr.
Nebenkosten
Bruttomiete60 Fr.
Weitere Infos
Per sofort ist an der Kreuzwiesen ein Parkplatz für Fr. 60.00 (exkl. MWST) zu vermieten (keine Camper/Wohnmobile)
Downloads1180 / 41002
Anmeldeformular
Links
Liegenschaft
Google Maps
Auskunft
Myriam Büchel
043 322 14 20
Parkplatz

Abstellplatz Tiefgarage

offener Parkplatz, 1. UG

205 Fr.

Kreis 4 / Aussersihl
Hohlstrasse 78
8004 Zürich

Mietzins
Nettomiete205 Fr.
Nebenkosten
Bruttomiete205 Fr.
Mietbedingungen
Verfügbar ab1.11.2019
Weitere Infos
Der Abstellplatz befindet sich in der Tiefgarage der Genossenschaft Helmut an der Brauerstrasse 75.
Downloads1079 / 26005
Anmeldeformular
Links
Liegenschaft
Google Maps
Besichtigung
nach Vereinbarung
Auskunft
Daniel Bollhalder
043 322 14 02
Neuster Erwerb
1213

Ein «n» zu viel

Kreis 11 / Seebach
Neunbrunnenstrasse 11
8050 Zürich

Wohnen: 18

Erwerbsjahr2019
Links
Liegenschaft
Google Maps
Katasterplan
1213

Nicht neun Brunnen waren es, die der Strasse ihren Namen gaben, sondern ein einziger. Denn aus «Neubrunnen» wurde im Laufe der Zeit «Neunbrunnen». Das «n» zu viel schadet der Qualität der Lage jedoch nicht: Das Tram hält um die Ecke, zum Bahnhof Oerlikon sind es knapp 10 Minuten zu Fuss. Trotz städtischer Lage ist es erstaunlich ruhig, und die Wohnungen sind recht gut besonnt; sie erhalten Licht von zwei Seiten. Alle Wohnungen haben einen Balkon. Es ist ein Lift und eine Tiefgarage vorhanden.

Alle Liegenschaften

Wie wir unterwegs sind
asset

Bild Claudio Schwarz Purzlbaum / Unsplash

Mit dem ÖV zur Arbeit

Heute sind in der Schweiz doppelt so viele Menschen auf Strasse und Schiene unterwegs wie vor 40 Jahren. Der grösste Anteil an den zurückgelegten Strecken hat das Privatauto. Die Schweizer Bevölkerung wird also immer (auto-)mobiler. Doch zur Arbeit fahren viele mit dem ÖV. Das gilt besonders für Städter – und für uns PWG-ler. In der Stadt Zürich ist der Anteil der Pendler, die mit dem öffentlichen Verkehr zur Arbeit kommen, mit 65 Prozent schweizweit am höchsten. Noch beliebter ist der ÖV bei der PWG: 74 Prozent der Mitarbeitenden und Stiftungsratsmitglieder kommen mit Zug, Tram und Bus in die Geschäftsstelle. 19 Prozent nehmen das Velo, die übrigen 7 Prozent das Auto oder den Roller.

Wohnen für 1000 Franken?
asset

Foto Stiftung PWG

Eine Podiumsdiskussion zum Thema

Wer eine hat, gehört zu den Glückspilzen. Wohnungen für 1000 Franken sind Mangelware in der Stadt Zürich. Die Genossenschaft Bellerive lud zu einer Podiumsdiskussion ein und fragte: Ist Wohnen für 1000 Franken in Zukunft überhaupt noch möglich?

Unser Geschäftsführer sagte, derzeit habe die PWG 241 Wohnungen unter 1000 Franken. «Das sind 14 Prozent unseres Bestandes, Tendenz sinkend.» Denn weder die Häuser, die wir kaufen, noch die Neubauten, die wir erstellen, haben viele so günstige Wohnungen. Die gute Nachricht ist: Zahlreiche Wohnungen der PWG werden künftig gefühlte 1000 Franken kosten, weil sie einiges weniger kosten, als der Markt hergäbe.

Wer muss Schnee schaufeln?
asset

Foto Filip Mroz / Unsplash

Wenn der Pöstler ausrutscht, haftet der Hauseigentümer

Eine kurze Unachtsamkeit genügt, und schon rutscht man auf Schnee und Eis aus. Die Winterpracht kann so zu einem Rechtsfall werden. Das Obligationenrecht regelt allerdings die Haftung klar: Wenn der Pöstler oder andere Drittpersonen auf dem Privatweg ausrutschen und verunfallen, haftet der Hauseigentümer.
Bei starkem Schneefall in der Nacht kann jedoch nicht erwartet werden, dass morgens um 6 Uhr der Schnee weggeräumt ist. Als Richtgrösse gilt: Zwischen 7 und 21 Uhr sollten Zufahrt oder Fussweg zum Haus von Schnee und Eis befreit sein. Schneeschaufeln und Salzen stehen deshalb in jedem Pflichtenheft eines PWG-Hauswarts.

Unsere Weltmeister!
asset

Foto Alex Colle

Allez les Bleus ! Vive les champions de la PWG !

2018 wurde Frankreich Fussballweltmeister. Grund genug für ein Porträt der französischsten PWGler. Voilà! Robert Witzig-Vogler ist Stiftungsrat und mag das französische Essen. Beim Fussball ist er aber meistens für die anderen. Isabelle Kehl, unsere Kreditorenbuchalterin, ist am Neuenburgersee aufgewachsen. Als sie in die Deutschschweiz kam, verstand sie anfangs nur Bahnhof. Noëlle Nehrenheim, IT-Verantwortliche, verbindet neben ihrem Vornamen nicht viel mit Frankreich. Ihr Herz schlägt für Ghana.

Was wäre die Bäcki ohne «Schönau»?
asset

Ecco! Polpette Enverino

«Wir können unseren Gästen nichts servieren, das wir privat nicht kaufen würden», so lautet der Qualitätsanspruch der «Schönau»-Macher. Ihm opferten sie sogar ihren Renner auf der Speisekarte. Wetten, die Polpette, deren Rezept hier verraten sei, haben das Zeug zum neuen Klassiker!

Baufortschritt
asset
Kreis9
QuartierAltstetten
Adresse
Rautihalde 15, 19
Bausumme15.0 Mio. Fr.
Baubeginn2018
Fertigstellung2020
Architekturwettbewerb2015

Ersatzneubau

Exakt ein Jahr nach dem ersten Spatenstich feierten wir mit den Bauleuten am 27. September das Aufrichtefest. Das Gebäude wird gegenüber dem Wettbewerbsprojekt 3 zusätzliche Wohnungen enthalten. Somit können wir dereinst total 33 Wohnungen und 4 Einzelzimmer vermieten. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um den Vermietungsbeginn nicht zu verpassen! Der Neubau ersetzte ein Haus von 1959, welches das Ende seiner Lebensdauer erreicht hatte. Der Entwurf stammt von Fiederling Habersang Architekten, die als Nachwuchsteam den öffentlichen Projektwettbewerb für sich entschieden hatten.

Weitere Bauprojekte

Medienberichte

10vor10, 24.10.2019

Ersatzneubau anstatt Renovation

Alte Häuser mit neuen ersetzen ist schweizweit ein Trend. Es werden grössere, höhere und dichtere Überbauungen erstellt. Wir gaben Auskunft zum Ersatzneubau Rautihalde 15, 19.

Zürich West, 9.10.2019

Altstetten erhält günstige Familienwohnungen

An der Rautihalde fand das Aufrichtefest für einen Neubau mit 33 günstigen Wohnungen statt. Stiftungsrat Martin Lanz dankte vor allem den Bauleuten, die hervorragend gearbeitet haben.

Züriberg / Neumünster Post, 8.10.2019

Günstig wohnen in einem Neubau

Der Quartierverein Unterstrass lud zu einer Besichtigung unseres Ersatzneubaus am Waldmeisterweg ein. Wir führten um die 30 Interessierte durch das Gebäude.

Eigenwerbung

Ihr Wohnhaus soll verkauft werden? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

nachlass4

Vermachen Sie uns Ihre Liegenschaft und spenden Sie den Erlös einem guten Zweck.

mietergeschichten

Unsere Mieterinnen und Mieter wissen so einiges zu berichten...

keller

«Die PWG kaufte für uns das Haus, in dem wir mit unserer jungen Familie wohnten, und hat so unser Zuhause erhalten.» Jenny Keller

gasser

«Für den nachhaltigen Hausverkauf empfehlen wir die PWG als kompetente, faire und unbürokratische Partnerin.» Gustav Gasser, Gasser Wepf & Partner

behrndt-rentsch

«Dass das Haus bei der PWG in guten Händen bleibt, hat uns den Entscheid leicht gemacht – trotz höheren Kaufangeboten.» Max und Ursula Behrndt Rentsch